Whippet
Die eleganten Läufer

Hallo, wir sind die Sun-Dragon´s, wir züchten Hunde als Familienmitglieder, Freunde und Lebensgefährten. Wir möchten uns hiermit vorstellen. Aber vorab ein bisschen ``Theorie``

Der Whippet

Whippets sind sehr vielseitige Hunde, die rennen, spielen und toben, aber bereits zehn Minuten später wieder selig auf dem Sofa dösen. Sie sind sehr anhänglich, insbesondere bei ihren Bezugsmenschen. Auch  mit Kindern verstehen sie sich blendend.

Whippets sind eine  gesunde Rasse(-lbande) ohne Erbkrankheiten wie Hüftdysplasie o.ä., bei guter Pflege und viel Liebe können sie schon über 16 Jahre alt werden.

 

Ein Whippet möchte seinem Menschen  gefallen. Dazu gehört natürlich eine gute Erziehung und ein regelmäßiges Training, Spaziergänge und alle Hundesportarten, die seinem Menschen gefallen. Außerdem lieben Whippets den täglichen Spaziergang, aber das Jagen nach Bällen oder Frisbees.


Nachdem sie dann richtig gerannt sind, gibt es nichts schöneres als sich zuhause auf das Sofa – oh Pardon – selbstverständlich in das extra für sie angeschaffte Hundekörbchen, Hundenest oder Hundesack zu legen.

 

Im Gegensatz zu anderen Hunden, kann man bei dieser intelligenten Rasse mit „Leckerchen“ sehr spendabel sein. Ein wildes Herzen und Knuddeln reicht aus.

Mit einer Spitzengeschwindigkeiten bis zu 65 km/h und gehören Whippets im Verhältnis zu der Größe zu den schnellsten Hunden der Welt. Wie alle Windhunde jagen sie auf Sicht und lassen dabei ihre Jagdobjekt nie aus den Augen.

Das aktuelle Rasselexikon des VDH fast kurz zusammen:

Gesamterscheinung des Whippet: ausgewogene Kombination von Muskelkraft und Stärke mit Eleganz und Grazie in den Umrisslinien. Ein idealer Begleiter. In hohem Maße anpassungsfähig in häuslicher und sportlicher Umgebung. Sein Wesen ist freundlich und ausgeglichen.

Das Wesen des Whippets lässt sich durch Worte sehr schwer beschreiben. Man sollte sie einfach erleben. So wild sie auf der Rennbahn oder beim Sport für den Betrachter agieren, gibt es für sie Zuhause nichts schöneres, als auf einem ruhigen Plätzchen, vielleicht noch in der Sonne, zu schlummern.

Whippets sind völlig ungeeignet für die Zwingerhaltung und möchten immer im Kontakt mit Herrchen, Frauchen oder Familie sein. Dabei geben sie eine Menge Liebe und das ist es auch, was sie brauchen. Ansonsten sind sie leicht zu pflegen. Sie genießen es gebürstet zu werden und benötigen nur bei Bedarf mal ein Bad. Und selbst wenn sie mal im Regen spazieren gegangen sind, werden sie  nicht „stinken“, denn sie besitzen weniger Fettdrüsen als andere Rassen und riechen deshalb nicht. Alle 14 Tage bekommen sie ihre Nägel geschnitten.

 

Rassestandard

Ursprung: Großbritannien
Patronat: FCI

Allgemeines Erscheinungsbild: Ausgewogene Kombination von Muskelkraft und Stärke mit Eleganz und Grazie der Umrisslinien. Für Geschwindigkeit und Leistung gebaut. Jede Form der Übertreibung muss vermieden werden.

Verhalten / Charakter (Wesen): Ein idealer Begleiter. In hohem Masse anpassungsfähig in häuslicher und sportlicher Umgebung. Freundlich, anhänglich, ausgeglichen.

Haarkleid:
Haar: Fein, kurz, anliegend.
Farbe: Jede Farbe oder Farbmischung.

Größe: Schulterhöhe:
Rüden: 47 – 51 cm,
Hündinnen : 44 – 47 cm.

Whippet

Auf Geschwindigkeit und Leistung optimierter mittelgroßer, bis 51 cm großer Windhund. Physisch entspricht er für den Laien einem kleinen Greyhound, soll sich aber im Exterieur deutlich von diesem unterscheiden. Die eingezogene Rute wird des Öfteren als Angst interpretiert, ist aber eine rassespezifische Eigenschaft: Sie ist die Verlängerung der Wirbelsäule und wird bei Windhundrassen aufgrund der Schräglage des Beckens in Ruhestellung bodenwärts und niemals waagerecht oder hocherhoben getragen – ausgenommen bei übermütigen Junghunden oder bei Aggressionen.

Whippets sind von der Konstitution trocken, haben also kein überflüssiges Fett und keine Wamme oder andere Hautfalten. Sie sind sensible Hunde mit starkem Willen. Auftretendes Zittern ist Ausdruck von intensiver Erregung. Sein Haar ist fein, kurz und anliegend in allen Farben. Kleine, rosenförmige Ohren runden das Gesamtbild ab. Der Whippet ist laut Originalstandard ein sportlicher, mit viel Muskelkraft ausgestatteter Hund, der aber immer Eleganz mitbringen und niemals derb wirken soll. Wegen seines angenehmen Wesens eignet er sich auch als Familienhund, dessen Jagdtrieb man aber nicht unterschätzen darf.

Der Whippet zählt wie die meisten Windhundrassen (insbesondere Greyhound, Magyar Agár, Saluki und Barsoi) zu den schnellsten Landtieren der Erde.